Herzlich willkommen im Verein

Freunde des Klosters Hude e.V.


Mit einigen ausgewählten Themen wollen wir Sie durch die Geschichte des ehemaligen Zisterzienserklosters in Hude führe In einem kleinen Museum unmittelbar neben den imposanten Ruinen können Sie mehr erfahren über den Werdegang dieses Klosters, als es hier möglich ist.

Am Beispiel von Grabungsfunden, Modellen, Karten zur Ordensgeschichte sowie einer 3-D Darstellung zur ehemaligen Klosterkirche und ihrer näheren Umgebung bekommen Sie einen Einblick in das Leben im Mittelalter. Wir führen Sie gern durch das Museum, den ehemaligen Klosterbezirk mit den mächtigen Resten der Klosterkirche, der Torkapelle (heute Pfarrkirche) und dem "von Witzleben Park".

Führungen finden ganzjährig nach Voranmeldung statt.
Unser Museum ist geöffnet :
von Mai bis September am Samstag, Sonntag und an Feiertagen
von 15 - 17 Uhr
Kontakt über: Frau Gerdes-Röben oder Herr Theermann

 nach einem Stich von C. Hardegen 1867

 nach einem Stich von C. Hardegen 1867

Zisterzienserkloster

Hude

Das Klostersiegel